Startseite
  Über...
  **ma friends
  **Klasse 5-7
  **Friends-pix
  **schullandheim
  **ITALY!!!!!
  **Cola-Dose öffnen
  **Männer-und Frauensprache
  **Fremdgehen
  **Anmachsprüche
  **Liebes-Gedicht
  **203 Fragen
  **5 Dinge...
  **Wer/Was bin ich
  **Jugendsch(m)utzgesetz
  **Persöhnlichkeitstest
  **Sätze, die Männer nie hören
  **Männer
  **Frauen
  **Sonschdiges
  **trinksprüche
  **witze
  **gedichte
  **cocktails
  **freundschaft
  **handy
  **liebe
  Gästebuch
  Abonnieren

    red-shadow
    - mehr Freunde

   fabis hp
   DANI
   nikis hp
   jans hp
   mein Mal-GB
   angis hp
   julis hp
   sabis hp
   katis hp

X-Stat.de

http://myblog.de/mira94

Gratis bloggen bei
myblog.de






Im Wartezimmer des Psychiaters führt sich einer dauernd wie Napoleon auf. Fragt ein anderer: "Wer hat Ihnen eigentlich gesagt, daß Sie Napoleon sind?" Im Brustton der Überzeugung kommt die Antwort: "Der liebe Gott!" Da steht in der Ecke des Zimmers ein dritter auf und runzelt die Stirn: "Was soll ich gesagt haben?"

"Keine Angst" beruhigte der Arzt einen furchtsamen Patienten. "Bazillen sind nicht so gefährlich, wie Sie glauben. Tägliche Turn- und Atemübungen töten sie." "Na ja, Doktor, das mag ja sein. Aber - wie soll ich den Biestern denn das Turnen und Atmen beibringen?"

Einer, der aus der Narkose aufwacht, stellt fest, daß nicht nur der Blinddarm, sondern auch die Mandeln fehlen. Der Chefchirurg bedauert sehr: "Die Operation wurde für die Studenten per Fernsehen übertragen. Mit dem Blinddarm erntete ich einen derartigen Applaus, daß ich eine Zugabe geben mußte."

"Sie brauchen den Mund nicht so weit aufmachen", sagte der Zahnarzt.
"Wollen Sie denn nicht bohren?"
"Doch, schon, ... aber ich bleibe draußen."

Ein Mann mit einem Glasauge hat den sehnlichsten Wunsch, wieder auf beiden Augen sehen zu können. Der Chirurg macht ihm große Hoffnungen: "Das läßt sich beim heutigen Stand der Medizin durchaus bewerkstelligen. Sie müssen nur noch einen Spender ausfindig machen, der Ihnen ein Auge opfert."
Auf der Nachhausefahrt wird der Einäugige von einem rasanten Autofahrer überholt. Drei Kurven weiter knallt der schnelle Wagen gegen einen Baum, das Auto ist nur noch ein rauchender Trümmerhaufen. Der Fahrer ist tot. Blitzschnell erkennt der Einäugige seine Chance, zu einem neuen Auge zu kommen. Er zückt sein Taschenmesser, ein Schnitt, dem armen Verunglückten wird das überflüssige Glasauge verpaßt - und nichts wie zurück in die Klinik. Dort klappt auch die Transplantation zu aller Zufriedenheit.
Am nächsten Tag wird der Verband entfernt, und glücklich, wieder auf beiden Augen zu sehen, greift der Patient zur Zeitung. Als erstes liest er die Schlagzeile des Tages: "Polizei steht vor einem Rätsel. Sportwagenfahrer mit zwei Glasaugen tödlich verunglückt..."

Der zerstreute Zoologie-Professor Manfred B. kommt gebeugten Ganges nach Hause. "Lydia, Schatz, hol' mir bitte sofort einen Arzt! Ich kann nicht mehr aufrecht gehen." Der Arzt nach der Untersuchung: "In erster Linie möchte ich Ihnen raten, den obersten Hosenknopf aus dem dritten Knopfloch Ihrer Weste zu lösen."

Nach der Untersuchung:
Arzt: Tja, Herr Meier... Ich habe festgestellt, daß bei ihnen ein Hoden aus Holz und einer aus Metall ist.
Herr Meier erregt: Das kann doch gar nicht angehen. Ich bin nie operiert worden. Außerdem habe ich zwei gesunde Kinder.
Arzt: Wie alt sind die beiden denn?
Herr Meier: Naja, Pinochio ist sechs und Terminator sieben.

Der Arzt wird mitten in der Nacht gerufen. Er untersucht den Patienten: " Haben Sie schon Ihr Testament gemacht?"
Nein, Herr Doktor, ist es denn wirklich so schlimm?"
"Lassen Sie einen Notarzt kommen und rufen Sie sofort ihre nächsten Verwandten!".
Heißt das, daß es mit mir zu Ende geht?"
"Das nicht, aber ich will nicht der einzige sein, der mitten in der Nacht sinnlos aus dem Bett geholt wird..."

Ein Polizist wird mit verbrannten Ohren ins Krankenhaus eingeliefert. "Wie ist das passiert?" fragt der Arzt. "Ich habe gebügelt", berichtet der Beamte, "da klingelte das Telefon. Ich war so in Gedanken, und da habe ich statt des Hörers das Bügeleisen ans Ohr gepreßt." "Ja, aber wieso haben Sie sich dann auch das andere Ohr verbrannt?" "Na, danach mußte ich doch den Rettungsarzt anrufen!"


Ein 82-jähriger ging zum Doktor.
"Ich werde nächste Woche nochmals heiraten, Herr Doktor."
"Schön für Sie. Wie alt ist denn ihre Braut?"
"18", erwiderte der alte Mann.
"Ach du lieber Gott!", sagte der Doktor, "Ich muß Sie warnen, jegliche Aktivität im Bett könnte tödlich sein."
"O.k.", sagt der Mann, "wenn sie stirbt, dann stirbt sie."

"Lesen sie mal die Zahlen da vor!
"Welche Zahlen?
"Na, die an der Tafel da.
"Welche Tafel?
"Die an der Wand hängt!
"Welche Wand?
"Mein Herr, sie brauchen keine Brille, sie brauchen einen Blindenhund.
"Was soll ich denn mit einem blinden Hund?...

Kommt ein Mann beim Krankenhaus an die Pforte: "hgmmm drmpf arzt hmmgmr wehtun auaua hlmpfmr" und so weiter.Denkt sich der Pförtner: "Mannomann, das muß weh tun. Der hat bestimmt Hämhorroiden!" und schickt ihn auf die zuständige Station.
Gesagt, getan. Der Mann wartet, es erscheint ein Arzt: weißer Kittel, Plastikhandschuhe. "Drehen, bitte!"
... und ab geht's, die Finger tauchen ein. Der Doc fühlt, und fühlt, und fühlt, ... und bemerkt nichts.
"Also, ich kann nichts feststellen."
Artikuliert sich der arme Kerl: "Da müssen Sie schon jemand mit längeren Fingern holen. Ich hab' Halsschmerzen."

"Sie haben eine sehr seltene, sehr ansteckende Krankheit. Wir müssen Sie auf die Isolierstation verlegen und dort bekommen Sie nur Kartoffelpuffer und Spiegeleier zu essen."
"Werd' ich davon denn wieder gesund?"
"Nein, aber das ist das einzige, was sich unter der Tür durchschieben läßt."

Sagt der Doktor zum Patienten :"ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie, welche wollen Sie zuerst hören?" "Die Gute!" "Also Sie haben noch zwei Tage zu leben." S c h l u c k!!! "und die schlechte?" "Ich versuch Sie deswegen schon seit vorgestern zu erreichen!"

Im Kreissaal, Geburt überstanden.
Das neugeborene sagt als erstes, als es die Augen aufschlägt:
"E=mc2"
Dem Oberarzt ist dies verdächtig, ein Neugeborenes, welches die Relativitätstheorie beherrscht....... er operiert die Hälfte des Gehirnes heraus. Als das Baby wieder erwacht, meint es
"a2+b2=c2"
Mit nur halben Hirn immer noch den Pythagoras zu beherrschen - immer noch viel zu gescheit ... so wird noch einmal eine Hälfte des verbleibenden Gehirnes herausoperiert.
Als das Baby wieder erwacht, schreit es:
"Kompanie, still gestanden!"

Ein Mann kommt zum Arzt. Der Arzt sagt:
"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie!
Welche wollen Sie zuerst hören? "Der Mann sagt: "Zuerst die schlechte. "Der Arzt sagt: "Sie haben Aids!"
"Oh Gott! Das ist ja schrecklich! Und was ist die gute Nachricht?" "Sie haben Alzheimer! "Der Mann: "Na ein Glück, daß ich kein Aids habe!"

"Wie stehen meine Chancen, Herr Doktor?"
"Tja, wissen Sie, ich mache diese Operation bereits zum 28. Mal!"
"Na, dann bin ich ja beruhigt."
"Eben - einmal muß sie mir ja gelingen!"

Ein Mann erwacht aus der Narkose, nachdem ihm ein Bein amputiert werden sollte. Kommt der Arzt zu ihm und sagt:
Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für sie. Welche wollen sie zuerst hören? Darauf der Patient: die schlechte.
Also gut. Die Studenten haben nach dem ersten Bein so geklatscht, daß er Professor das Zweite noch als Zugabe amputiert hat.
Aber die gute Nachricht ist, ich habe bereits jemanden gefunden, der ihre Schuhe kauft.

Visite im Altersheim
Chefarzt: "Sagen Sie mal ganz im Vertrauen, wann haben Sie denn das letzte mal Sex mit einer Frau gehabt?"
Opa: (stotternd) "1945"
Chefarzt: "Das ist aber schon 'ne lange Zeit her!"
Opa: "Wieso? Gerade mal 'ne halbe Stunde - jetzt ist 20:15!!!"


Was macht ein Holländer nachdem er die Weltmeisterschaft gewonnen hat???(siehe weiter unten)






wollt ihrs wissen??














Hier kommt die Antwort nur noch n Stückchen








Die PS2 ausschalten!!!!!!!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung