Startseite
  Über...
  **ma friends
  **Klasse 5-7
  **Friends-pix
  **schullandheim
  **ITALY!!!!!
  **Cola-Dose öffnen
  **Männer-und Frauensprache
  **Fremdgehen
  **Anmachsprüche
  **Liebes-Gedicht
  **203 Fragen
  **5 Dinge...
  **Wer/Was bin ich
  **Jugendsch(m)utzgesetz
  **Persöhnlichkeitstest
  **Sätze, die Männer nie hören
  **Männer
  **Frauen
  **Sonschdiges
  **trinksprüche
  **witze
  **gedichte
  **cocktails
  **freundschaft
  **handy
  **liebe
  Gästebuch
  Abonnieren

    red-shadow
    - mehr Freunde

   fabis hp
   DANI
   nikis hp
   jans hp
   mein Mal-GB
   angis hp
   julis hp
   sabis hp
   katis hp

X-Stat.de

http://myblog.de/mira94

Gratis bloggen bei
myblog.de





boahr des war so schrecklich im schullandheim(niedersonthofen im allgäu)
unsere juhe wurde geleitet von fam. kleiter
hier klicken und ihr kommt auf die hp
wir waren zu 12 in einem zimmer des ma gar net zimmer nennen kann. des war n reines matratzenlager. überall in dem raum lagen matratzen verteilt un dann no die ganzen koffer!!!!
echt schrecklich. aba sonsch wars eig ganz ok. wir waren insgesammt 3 klassen---->88schüler un 6 lehrer.



die hinfahrt war eig ganz luschdig wir sind 4 stunden zug gfahrn un mussten 1 mal umsteigen(eig 2 mal aba dann hatteder zug verspätung un der andere isch losgfahrn un dann hat uns der zug der verspätung hatte extra nach immenstadt gebracht!! kompliziert gell??) un von dort mussten wir noch 2 stunden laufen bis wir bei dr juhe waren. aba als wir so ne stunde glofen sind haben no n paar in dem niedersonthofener see gebadet anja claudi die große maike un i haben ne wasserschlacht gmacht(wir alle waren angezogen) un maike un i sind dann no faschd ganz ins wasser gangen. des hat voll spaß gmacht*gg*!!! un dann mussten wir no den berg hoch laufen eine stunde lang...
als wir endlich angekommn sind haben wir no n schock bekommn weil wir gehört haben dass wir im theaterraum schlafen müssen(nur die mädchen, die jungs haben eingroßes zimmer bekommn)...



dann am näschden morgen hat ma uns um 7 uhr gweckt un um dreviertel8 gabs frühstück. nach dem frühstück ham wir erfahrn dass wir an dem tag ne bachbettwanderung machn. i dacht ersch des wird beschdimmt voll langweilig...
wir sind mim bus hingfahrn un dann musten wir no a weng laufen dann mussten wir uns ersch mol n hang abseilen un dann konnten wir in bach. unser führer dr detlev isch einfach so mol gschwind ins wasser gstanden un dann ham alle ersch dacht wie der da einfach so da reingehn kann.
dann MUSSTEN wir wohl oder übel au ins wasser mit schuhn un des war voll des kommische gefühl. am anfang ging einem des awassser nur bis zum knöchel aba dann wurdes knietief un noch arschtief des war voll kalt aba au voll luschdig...
nach dem erschden mal als es so tief wurde ham wir(anja, claudi, fabi, un i) immer die tiefsten stellen gsucht des war voll cool... nach ner stunde ham wir dann ne essens pause gmacht un dann gings au scho wieder weiter. bis wir zum ende kommen sind. naja also des ende wars eig ja nich da war halt n wasserfall un da konnte man ja schlecht hochklettern*g*
da haben wir no n gruppenbildle gmacht un n paar habn sich richtig ins wasser glegt un mussten wir heim. doch so einfach war des nich!!!! wir mussten ersch no n hang nuf un des war voll scheiße da wir ja alle nasse schuhe hatten un da man dann voll gerutscht isch...
aba als dann alle oben warn mussten wir no über ne wiese un dann no n weng an dr straße laufen un dann warn wir beim bus der uns nach hause bracht hat.
am abend habn wir dann no n bissle quatsch gmacht dann gabs essen um 10 mussten wir aufm zimmer sein un um 11 war nachtruhe(nacktruhe*gg*).



am montag mussten wir wieder um 7uhr aufstehn un zum frühstück gehen. am morgen haben wir dann no iwas gmacht und gegen mittag sind wir dann losglaufa denn an dem tag mussten wir runter zu niedersonthofener see. weil wir flösse bauen durften. des war voll cool. meine gruppe hat voll zusammen gearbeitet un wir warn als erschde fertig. dann mussten wir in nasse neprenanzüge rein un des war voll kalt*brrrr* denn wir standen da neben dr straße im bikini/badeanzug/badehose und ham uns den arsch abgfroren bis wir dann in den neoprenanzügen warn un die warn ja nass dann wollten wir alle schnell ins wasser aba da wars am anfang au net arg wärmer aba dann mit der zeit gings. als dann die dritte gruppe au fertig war musste jede gruppe sein floss ins wasser tragenun des war gar net so leicht.meine gruppe saß dann auf dem floss un wir ruderten los. des ganze gerudere ging einem voll in die arme un als wir dann endlich am ziel angekommen waren sind wir auf die schwimmende insel un liesen unser floss treiben. beim zurück padeln machten wir dann n wettrennen un wir wurden mit ner andren gruppe zusammen die ersten un dann als wir am start ankamen durftenwir unser floss au noch an land tragen und wieder auseinander bauen dann mussten wir uns umziehen un noch hochlaufen un des war echt schrecklich...
oben angekommen gabs dann au scho essen un dann mussten wir ins zimmer un schlafen.



am dienstag sind wir in die breitachklamm gefahren un des war dort voll langweilig. denn der bus hat uns nich bis zur klamm gefahren sondern so ne viertel stunde weiter weg dann mussten wir noch des stück laufen un als wir dann bei der klamm angekommen sind ham wir ersch mol a bissle was gessa un dann sin wir losgloffa. un i fands voll langweilig iwie wei der bach da durch die felsen rauscht *einschlaf* des war echt scheiße!!!!! bis wir dann auf der andren seite ankamen, schrecklich...
ja aba dann kam der beschde teil des tages: denn wir durften nach oberstdorf SHOPPEN!!!!!!! i glaub da freuten sich echt alle drauf un wir mussten halt ne gruppe von mindestens 3 leuten sein wir warn halt acht aba egal un des erschde was wir machten war in neukauf un nahrung holen wie z.b. chips, fruchtgummi sachen usw... un dann ham wir no echt ne ewigkeit nach nem dönerladen gsucht dann ham wir einen gfunden aba da war n DÜRÜM*lecka* so klein un voll nich lecka. im gegensatz zu ORIENT*träum*...
dann ham wir no flickzeug gsucht au wieder ne ewigkeit dann sin wir zur nebelhornbahn un dann heimgfahrn un des aller geilschde die jungs ham red bull gekauft un der lehrer hats gmerkt un des denen abghnommen so toggo!!!
dann hat der bus uns net ganz an der juhe rausglassen dann durften wir noch laufen. aba als wir oben warn warn glaub echt alle froh da zu sein...
un dann war wieder das übliche: essen abendprogramm schlafen*schnarch**gg*



der mittwoch war echt geil... da sind wir zur längsten und coolsten sommerrodelbahn deutschlands gegangen. ein teil der strecke sind wir mi bus gfahrn un dann mussten wir noch laufen... un beim laufen wars cool denn die jungs mussten von uns mädchen die rucksäcke tragen un da hatte jeder junge dann so zwei bis drei rucksäcke...
als wir dann oben ankamen mussten wir ersch den anfang von dr rodelbahn suchen weil die war iwie voll verschdeckt...
wir mussten dann no ewig warten bis der/die erschde/r fahren konnte un dann immer no ne weile warten un des war so geil des hat so spaß gmacht dass wir ALLE glei nommal fahren wollten... nur mussten wir die 2fahrt dann selber bezahlen in
dem preis wr dann lift nach oben und dann die fahrt runter dabei un des hat so um die fünf euro kostet. un ersch mussten wir voll lang anstehen am lift un des war voll doof weil dann immer alle gedrängelt ham*g* als dann alle oben warn mussten wir noch an dr rodelbahn ewig wrten un dann ham wir des so gmacht dass immer junge mädchen junge mädchen... fährt un des war voll scheiße am anfang aber dann bei dr fahrt war mimi hinter mir un wir ham voll rumgeschrien...
aber doof war halt dass der herr nickol vor mir war. aba der hat gas gegebenohne ende des war echt übel...
unten ham sich dann nochh n paar n eis geholt un dann hat uns der bus abgeholt.
un an dem abend ham wir unser theaterstück vorgeführt wir spielten "der rattenfänger von hameln" un des war voll scheiße dann hat noch die ganze klasse ein parr sachen gemeinsam gmaacht un dann mussten wir pennen gehn aba an dem abend war unser zimmer übel...



am donnerstag sind wir in einen
abenteuer parcours un da wir so viele warn un die leute vom parcours uns abholten passsten wir nich alle in zwei autos rein.
wir mussten drei gruppen bilden un zwei gruppen wurden gefahren un die dritte gruppe musste noch warten bis ma die gruppe holt. ich war in der dritten gruppe...
als man uns dann holte fuhren wir über ne private strasse die man nur fahren durft wenn man nen beschdimmten ausweis hatte...
mien gruppe machte dann im wald so ein paa spiele des erschde war echt cool*gg* da war n baumstamm an 2 bäumen so quer zum drüberlaufen fest gemacht undann musste man etwas grösere schritte machen dann nochmal über n baumstamm un dann noch über n drahtseil un des wars.
hört sich vllt leicht an wars aba net wirklich da des ja n gruppenspiel war mussten alle drüber kommen un zwar mit hilfe der andren weil des hätte man nich allein geschaft
nach dem spiel ham wir dann noch spinnennetz gespielt ab da wir nich mehr viel zeit hatten sind nur drei leute durch gekommen...
dann sind wir runter geloffen zum hochseilgarten un zur seilrutshe un dort trafen wir danndie 2 andren gruppen die dann in wald sind. an der hütte von den sachen war n klosett un des war so ecklig drauf erschdens konte man da durch n loch gucken un zweitens lag die scheiße undes ganze klopapier hinterm häusle*kotz*
des war echt ecklig!!!!!!!
dann sind die jungs als erschde zum hochseilgarten un wir mädels zur seilrutsche un des hat voll spaß gmacht...
nach ner halben stunde oder so wurde gewäächselt dann sin wir mädchen zum hochseilgarten un die jungs zur seilrutsche. im hochseilgarten wars voll geil des hat voll bock gmaacht un
dann mussten wir unsre klettergürte un helme noch wegbringen dann sind wir den ganzen steilen weg hoch gelaufen un da waren die andren gruppen.
ne kleine pause gmacht un schon gings los bis zu der stelle wo die uns geholt haben mussten wir jetzrunterlaufen aba wir sind nich an der straße entlang sondern quer durch die pmpa un des war voll übelschd ein falscher schritt un du hasch den fuß gebrochen da waren überall steine un sonschdige "hindernisse"... dann sind wir noch durch ne kleine klamm gegangen un dann endlich zum bus!!!!!
es waren warsch echt alle froh beim haus zurück zu sein. abends wiede das wi immer...



echt viele freuten sich aufn freitag endlich nach hause aba bevor e losging hies es packen und putzen!!!!! ich hab mit drei oder vier andren des ganze zimmer in dem wir gschlafen ham geputzt un dann no dr mimi gholfen die putzsachen einzuräumen.
un ein paar lehrer ham dann noch n bild von allen drei klassen gemeinsam gemacht (darauf erkennt ma zwar nichts aba egal)
un meine klasse musste dann noch ne weile am haus warten während die andren schon los sind. in der zeit ham wir musik oder sonschw as gmacht.
beim runterlaufen bin ich voll in kuhscheiße dappt... war voll ecklig!!!!
un wir sind dann noch zum see gegangen die die rein gehen wollten konnten rein gehn ich bin aba net rein ganga.
anja un ich ham lieber auf dr bank ganz lut muke ghört un pennt...
dann gings endlich weiter zum bahnhof. dort angekommen mussten wir no ne weile warten bis dr zug kam dann sind wir wieder 4 stunden zug gefahrn war voll luschdig... aba i war echt froh wieder daheim zu sein...
aba jetz will i iwie wieder ins schullandheim des war voll cool ne ganze woche mit dr klasse hat au n bissle gezicke geben aba wann gibts des net??



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung